Hebammenverband

Schwarzwald-Baar-Kreis

"Jede Frau hat vor, während und nach der Geburt das Recht auf Hebammenhilfe"

laut Mutterschutzgesetz

 

Die Hauptaufgabe des Hebammenverbandes besteht darin, ein regionales Netzwerk zu bilden, um werdende Familien, Schwangere, Wöchnerinnen und Interessierte über die Möglichkeiten von Hilfeleistungen durch Hebammen zu informieren.

Hebammen sind sowohl in der Klinik als auch je nach Schwerpunkt in der häuslichen Betreuung während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett tätig.

Die Begleitung und Versorgung von Mutter und Kind ist gesetzlich geregelt.

Entstehende Kosten werden nach der "Gebührenordnung für Hebammen" mit den gesetzlichen Krankenkassen direkt abgerechnet. Privat Versicherte haben ebenfalls Anspruch auf Hebammenhilfe.